• Bekannt aus:

Neu: Rail&Try Angebot von Zahnklinik-Ungarn.de

In letzter Zeit wird unser Expertenteam von Zahnklinik-Ungarrn.de immer häufiger gefragt, ob das Fly&Try Angebot anstatt mit dem Flugzeug auch mit einer Bahnanreise möglich wäre. Insbesondere seit der Berichterstattung in der Sächsischen Zeitung vom 31. August und der Freien Presse vom 5. September interessieren sich vermehrt Patienten aus Sachsen für eine Zahnbehandlung in Ungarn, weil sie … [Weiterlesen...]

Sächsische Zeitung checkt Qualität von Zahnklinik-Ungarn.de in Budapest

Unsere Budapester Partnerzahnklinik CosmoDent wurde erneut von einer Journalistin getestet. Unter der Überschrift „4514 Euro beim Zahnarzt gespart“ berichtet die Sächsische Zeitung vom 31. August / 1. September 2019 unter der Rubrik „Leben & Stil“ auf Seite 27 ausgiebig über ihre Erfahrungen mit Zahnklinik-Ungarn.de. Die Redakteurin Stephanie Wesely flog zur Recherche nach Budapest, weil sie … [Weiterlesen...]

Patienten profitieren von Temos-Zertifizierung

Nahezu jeder kennt den Technischen Überwachungsverein oder kurz TÜV. Kaum bekannt dagegen ist Temos. Der unabhängige Zertifizierer hat sich auf die Medizinbranche spezialisiert. Die FirstMed Services GmbH mit ihrer Marke Zahnklinik-Ungarn.de ist weltweit der erste Medizintourismus-Anbieter, der jemals das Temos-Zertifikat erhielt. Jetzt hat Temos die Prozesse erneut überprüft und FirstMed Services … [Weiterlesen...]

WELT berichtet über unseren Partner HD Dental in Mosonmagyaróvár

Die Zeitung WELT berichtet in ihrer heutigen Ausgabe auf Seite neun über das Thema Medizintourismus. In dem Artikel „Lächeln vom Discounter“ geht es in erster Linie um günstige Zahnbehandlungen in Ungarn oder genauer gesagt in Mosonmagyaróvár. Die Stadt mit dem unaussprechlichen Namen liegt direkt an der ungarisch-österreichischen Grenze und ist daher für Patienten aus Süddeutschland und … [Weiterlesen...]

SPIEGEL berichtet über minderwertige Zahnimplantate

Unter der Überschrift „Kleine Schraube, großes Problem“ hat SPIEGEL Online über die mangelnde Qualität und Kontrolle bei Zahnimplantaten berichtet. So würden „fragwürdige Zahnimplantat-Systeme mit viel Werbung und ohne ausreichende wissenschaftliche Dokumentation in den Markt gedrückt", heißt es in dem Artikel. Das Magazin berichtet sogar von Produkten, die bei 20 bis 25 Prozent der Fälle zu … [Weiterlesen...]

SWR Verbrauchersendung zum Thema „Zahnersatz im Ausland“

Immer mehr Deutsche reisen für eine Zahnbehandlung ins EU-Ausland. Ihr Ziel: Sie möchten beim Zahnersatz möglichst viel Geld sparen. Vor allem Ungarn ist für viele interessant. Martin Seidler, Moderator des SWR-Verbrauchermagazins „Kaffee oder Tee“ hat in seiner TV-Sendung am 22. November 2018 dem Thema „Zahnersatz im Ausland“ auf den Zahn gefühlt. Er wollte wissen, wie hoch das Einsparpotenzial … [Weiterlesen...]