• Bekannt aus:

Vollprothesen

Ein neues Gebiss für zahnlose Patienten

Eine Vollprothese wird erforderlich, wenn die gesamte Zahnsubstanz verloren gegangen ist. Der Aufbau und die optische Gestaltung der Prothese lassen eine Vielzahl von Möglichkeiten zu.

Vollprothesen

Behandlungsdauer
5 - 14 Tage (je nach Ausführung der Prothese)

Garantieleistung
1 Jahr

Kosten
610 Euro je Vollprothese

Wenn Sie noch eigene, aber nicht erhaltungswürdige Zähne besitzen, dann werden zuerst die noch vorhandenen Zähne gezogen. Danach braucht der Kiefer ca. 8 Wochen Heilungszeit. Diesen Schritt lohnt es sich, im Vorfeld einer Behandlung in Ungarn, bereits in Deutschland zu erledigen. Selbstverständlich können Sie dies auch bei unseren Untersuchungszentren durchführen lassen.

Wenn Sie keine eigene Zähne mehr besitzen, dann ist ein einmaliger Aufenthalt von einer Woche für die Fertigung und Anpassung einer Zahnprothese in Budapest notwendig.

  • Vollprothese zahnloser Oberkiefer

    Zahnloser Ober- oder Unterkiefer

    Eine herausnehmbare, kostengünstige Lösung ist die Vollprothese.

  • Vollprothese Ansicht von oben

    Vollprothese mit Gaumenplatte

    Ohne eigene Zähne oder Implantate wird die Vollprothese durch eine Gaumenplatte im Kiefer gehalten.

  • Vollprothese im Oberkiefer eingesetzt

    Heutzutage wirken auch Vollprothesen ästhetisch ansprechend

    Durch moderne Technik haben Vollprothesen einen höheren Tragekomfort und sind bei guter Pflege langlebig.

Unter einer Vollprothese oder Totalprothese versteht man in der Zahnmedizin die Versorgung eines oder beider völlig zahnloser Kiefer mit herausnehmbarem Zahnersatz. Egal ob eine Oberkieferprothese oder eine Unterkiefer Prothese erforderlich ist, mit einer Vollprothese wird die Kau- und Sprachfunktion eines zahnlosen Patienten wieder hergestellt und er erhält ein optisch schönes Gebiss.
Der herausnehmbare Zahnersatz wird von einer zahnfleischfarbenen Kunststoffbasis getragen. Diese bedeckt im Oberkiefer den kompletten Gaumen, wodurch allerdings das Geschmacksgefühl beeinträchtigt werden kann. Gehalten wird die Vollprothese durch die entstehenden Saugkräfte. Diese Art der Prothese wird umgangsprachlich auch abnehmbarer Zahnersatz genannt.

Behandlungsablauf

Zu Beginn findet eine allgemeine Untersuchung statt. Die Kiefergelenke und der Kiefer werden exakt vermessen, Kau- und Bewegungsmuster werden dokumentiert. Ein für die Fertigung der Zahnprothese notwendiger Abdruck wird genommen. Auf Grundlage der ermittelten Daten fertigt der Zahntechniker die Prothese individuell an.

In der zweiten Sitzung wird die Prothese anprobiert. Der Zahnarzt passt die Zahnprothese optimal an. Feinheiten werden korrigiert.

Nachdem die Prothese ihre endgültige Form und ihr natürliches Aussehen erhalten hat, wird sie vom Zahnarzt eingesetzt.

Haben Sie Fragen?

Gerne beantworten wir diese telefonisch unter 0711 - 470 42 88 oder nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

Zahnklinik-Ungarn.de ist regelmäßig zu Gast in Funk und Fernsehen. Werfen Sie hier einen Blick in die Medien und hören Sie was unsere Patienten über uns sagen.

mehr erfahren

Der Weg zur Zahnbehandlung in eine unserer Zahnkliniken in Ungarn ist einfach und unkompliziert. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen und Wünschen.

mehr erfahren

Wer sich für uns entscheidet, wählt das Original. Bereits seit dem Jahr 1997 bietet Zahnklinik-Ungarn.de kostengünstige Zahnbehandlungen in Ungarn an.

mehr erfahren

Dr. Ovari, Ärztlicher Leiter von CosmoDent in Budapest über die Vorteile einer Zahnklinik mit Fachärzteteam, günstige Preise und kurze Behandlungszeiten.

mehr erfahren

Benötigen Sie Implantate? Profitieren Sie von unserem Implantat-Reisezuschuss! Wir schreiben Ihnen 150 Euro für Ihre Implantation gut.

mehr erfahren