• Bekannt aus:

Preisbeispiele

Soviel sparen Sie bei Zahnklinik Ungarn

Sie haben gelesen, dass Ihre Zahnbehandlung in Ungarn deutlich preiswerter sein wird als in Deutschland. Jetzt möchten Sie sicher wissen, wieviel Sie wirklich sparen. Anhand einiger Preisbeispiele verdeutlichen wir Ihnen, wie hoch die Ersparnis bei einer Zahnbehandlung in Ungarn ist.

Preisbeispiele für eine Behandlung in Ungarn

Auf den folgenden Seiten haben wir Ihnen exemplarisch mehrere Preiskalkulationen für verschiedene Zahnbehandlungen aufgeführt. Dabei stellen wir die Kosten für eine Zahnbehandlung in Ungarn denen einer Behandlung bei einem deutschen Zahnarzt gegenüber. Bei den Beispielen handelt es sich übrigens um echte Fälle. Der Preisvergleich wurde anhand des Heil- und Kostenplans vorgenommen. Die Reise- und Übernachtungskosten sind ebenfalls aufgelistet.

Haben Sie bereits einen Heil- und Kostenplan, dann senden Sie uns diesen zu. Gern erstellen wir Ihnen kostenlos und unverbindlich ein detailliertes Gegenangebot. So erfahren Sie konkret, wieviel Geld Sie bei einer Zahnbehandlung in Ungarn sparen. Je nach Komplexität Ihrer geplanten Behandlung beträgt die Ersparnis trotz Reisekosten zwischen 40 und 70 Prozent gegenüber einer vergleichbaren Zahnbehandlung in Deutschland. Unsere Partnerkliniken in Ungarn verwenden nur erstklassige Materialien. Gern gewähren wir Ihnen auf Implantate, Kronen, Brücken, Füllungen und Veneers fünf Jahre Garantie. Auf Prothesen sind es ein bis drei Jahre. Unsere Garantiezeiten sind damit deutlich länger als in Deutschland.


Kosten für eine ästhetische Vollkeramikbehandlung

Chris Reuter (51) aus Berlin arbeitet als Künstlerin und legt sehr viel Wert auf ihr Äußeres. Für sie kam daher nur vollkeramischer Zahnersatz in Frage. Aus Kostengründen entschied sie sich für eine Zahnbehandlung in Ungarn.


Kosten einer Vollsanierung mit Teleskopprothesen

Eine Patientin aus Aschaffenburg hat bei ihrer Vollsanierung mit Teleskopprothese in Ungarn rund 15.000 Euro weniger bezahlt als bei einem deutschen Zahnarzt. Das entspricht einer Preisersparnis von über 60 Prozent. Auf der folgenden Seite sehen Sie die genaue Kostenkalkulation.


So wurden wir Zahntouristen - doppelte Kostenersparnis

Seit 2008 reist das Ehepaar Gerlinger aus Göppingen regelmäßig zur Zahnkontrolle nach Ungarn. Sie selbst bezeichnen sich als Zahntouristen. Alles begann mit Zahnproblemen und einem Besuch auf der Stuttgarter Reisemesse CMT.


Kosten für Vollkeramikkronen und -brücken auf Implantaten

Sie möchten wissen, wieviel Geld man in Ungarn bei Implantaten sparen kann? Eine unserer Patientinnen aus München ließ sich Vollkeramikkronen und -Brücken auf Implantate setzen. In Deutschland hätte sie für die gleiche Zahnbehandlung fast doppelt soviel bezahlt.


Kosten einer Vollsanierung mit Metallkeramikkronen

Eine Patientin aus Hamburg ließ sich bei unserer Partnerzahnklinik in Budapest im Rahmen einer Vollsanierung insgesamt 23 Metallkeramikkronen erneuern. Dabei sparte sie trotz Reise- und Übernachtungskosten über 5.000 Euro ein. Das entspricht einer Ersparnis von über 40 Prozent.


Kosten einer Vollsanierung bei Überbiss

Herr Mischke (34) aus Berlin ist ein typischer Angstpatient. Seit seiner Jugend war er nicht mehr regelmäßig beim Zahnarzt. Der Zustand seiner Zähne verschlechterte sich von Jahr zu Jahr. Hinzu kam eine Kieferfehlstellung. Die längst überfällige Vollsanierung konnte er sich in Deutschland nicht leisten. Dann erfuhr er von Zahnklinik-Ungarn.de.


Kosten für Metallkeramikkronen und -brücken

Bei einem Patienten aus Buchloe bei München mussten 13 Zähne saniert werden. Er entschied sich wegen der vielen Vorteile bewusst für eine Behandlung  in einer Zahnklinik und holte sich ein Angebot von der Poliklinik München ein. Wieviel er letztlich in unserer Budapester Zahnklinik sparte, lesen Sie auf der nächsten Seite.


Kosten für e.max Inlays und Kronen

Über 48 Prozent sparte eine Patientin aus München ein, weil sie für ihre Zahnbehandlung nach Ungarn reiste. Dabei waren die Reise- und Übernachtungskosten bereits enthalten. Bei der Münchnerin setzte unsere Partnerklinik in Budapest Kronen, Inlays und Onlays aus dem neuen Material e.max-Vollkeramik ein.


Kosten einer Vollsanierung bei einer Würgepatientin

Elisabeth Leonberg (59) aus Stuttgart war seit 20 Jahren nicht beim Zahnarzt. Die Würgepatientin hatte Parodontose und benötigte eine Vollsanierung mit festsitzendem Zahnersatz. Insgesamt eine komplizierte und teure Behandlung. In Deutschland sollte sie dafür knapp 30.000 Euro bezahlen.


Gerne senden wir Ihnen unser kostenloses Infopaket zu. Es enthält alle wichtigen Informationen rund um Ihre Zahnbehandlung in unseren Zahnkliniken in Ungarn.

Jetzt Infopaket anfordern

Zahnklinik-Ungarn.de ist regelmäßig zu Gast in Funk und Fernsehen. Werfen Sie hier einen Blick in die Medien und hören Sie was unsere Patienten über uns sagen.

mehr erfahren

Der Weg zur Zahnbehandlung in eine unserer Zahnkliniken in Ungarn ist einfach und unkompliziert. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen und Wünschen.

mehr erfahren

Wer sich für uns entscheidet, wählt das Original. Bereits seit dem Jahr 1997 bietet Zahnklinik-Ungarn.de kostengünstige Zahnbehandlungen in Ungarn an.

mehr erfahren

Dr. Ovari, Ärztlicher Leiter von CosmoDent in Budapest über die Vorteile einer Zahnklinik mit Fachärzteteam, günstige Preise und kurze Behandlungszeiten.

mehr erfahren

Benötigen Sie Implantate? Profitieren Sie von unserem Implantat-Reisezuschuss! Wir schreiben Ihnen 150 Euro für Ihre Implantation gut.

mehr erfahren