• Bekannt aus:

Anreise nach Ungarn per Flugzeug wieder erlaubt

Sie möchten mit dem Flugzeug zu Ihrer Zahnbehandlung nach Ungarn reisen? Das ist ab sofort wieder möglich. Für die Einreise nach Ungarn auf dem Luftweg benötigen Reisende aus Schengen-Staaten lediglich ein digitales COVID-Zertifikat der EU. Das Zertifikat ist ein Nachweis dafür, dass Sie entweder gegen COVID-19 geimpft, negativ getestet wurden oder von Corona genesen sind. Den Impfnachweis erhalten Sie als QR-Code in der Arztpraxis, Apotheke oder im Impfzentrum. Den Code … WEITERLESEN >

Grenzöffnung: Zahnbehandlung jetzt ohne Auflagen möglich

Lange haben wir darauf gewartet, nun ist es endlich soweit: Ungarn hat seine Grenzen für Reisende aus allen Schengen-Staaten geöffnet. Damit ist Ihre Zahnbehandlung in Ungarn ab sofort wieder ohne Auflagen mit PKW und Bahn möglich. Für die Einreise wird also offiziell weder ein negativer Corona-Test gefordert, noch besteht Quarantänepflicht in Ungarn. Auch die Rückreise nach Deutschland ist mit keinerlei Auflagen mehr für Sie verbunden. Angebot und Wunschtermin Möchten … WEITERLESEN >

Kostengünstige Zahnbehandlung in Ungarn wieder buchbar!

Ab sofort können Sie bei uns wieder Zahnbehandlungen in Ungarn buchen und jede Menge Geld sparen. Wegen der stark gestiegenen Nachfrage – insbesondere in den letzten Tagen – empfehlen wir Ihnen allerdings: Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Wunschtermin und buchen Sie jetzt Ihre kostengünstige Zahnbehandlung in Ungarn! Bis zu 70 Prozent Ersparnis und Ratenzahlung möglich „Unsere Telefone stehen nicht mehr still. Die Patienten wollen unbedingt buchen, denn sie wissen, … WEITERLESEN >

Update: Ungarn kein Risikogebiet mehr

Das Auswärtige Amt stuft Ungarn nicht mehr als „Risikogebiet“ ein. Das heißt: Patienten, die nach ihrer Zahnbehandlung in Ungarn wieder nach Deutschland einreisen, müssen ab sofort keine Auflagen mehr erfüllen. Was bedeutet das genau für Sie? Testpflicht und Quarantäne bei Rückreise entfallen Vor der Rückreise nach Deutschland müssen Sie sich in Ungarn nicht mehr testen lassen. Die Quarantänepflicht in Deutschland entfällt ab sofort ebenfalls. Aber bitte beachten Sie … WEITERLESEN >

„Das Ergebnis hat meine Erwartungen deutlich übertroffen“

Miriam Firlus (38) aus Frankfurt am Main hat ein mulmiges Gefühl im Bauch, als sie in ihrer Heimatstadt am Bahnsteig steht. Mit gemischten Gefühlen steigt sie in den Zug, der sie zu ihrer geplanten Zahnbehandlung bei Hillside Dental in Gödöllo nahe der ungarischen Hauptstadt Budapest bringen soll. Im Interview drei Wochen später erklärt die Patientin, was ihr Bauchschmerzen bereitete: „Nicht Corona war der Grund. Ich hatte Sorge davor, dass mir das Ergebnis am Ende nicht … WEITERLESEN >

Ungarn kein Hochinzidenzgebiet mehr

Ab sofort stuft das Auswärtige Amt Ungarn nicht mehr als „Hochinzidenzgebiet“, sondern nur noch als „Risikogebiet“ ein. Das heißt: Patienten, die nach ihrer Zahnbehandlung in Ungarn wieder nach Deutschland einreisen, haben es jetzt leichter. Was bedeutet das genau für Sie? Testpflicht vor Einreise entfällt und verkürzte Quarantäne Vor der Rückreise nach Deutschland brauchen Sie sich in Ungarn nicht mehr testen zu lassen, da Sie für die Einreise keinen Nachweis über das … WEITERLESEN >