• Bekannt aus:

Füllungen

Für jedes Loch die perfekte Füllung

Sind erst einmal Löcher (Kavitäten) im Zahn entstanden, sollten sie möglichst schnell gefüllt werden. Nur eine Zahnfüllung erhält die normale Funktion des Zahnes und verhindert, dass weitere Bakterien in den Zahn eindringen. Je nach Lage des Loches und Ihren ästhetischen Ansprüchen kann der Zahnarzt dazu unterschiedliche Materialien verwenden. Zahnfüllungen werden umgangssprachlich auch Plombe oder Zahnplombe genannt.

Füllungen

Behandlungsdauer
2 Tage Aufenthalt in Ungarn

Garantieleistung
5 Jahre Garantie

Kosten
75 bis 145 Euro je Kompositfüllung
(1-3 oder mehrflächig)
30 Euro je Aufbaufüllung

Während früher die Zähne generell mit Amalgam gefüllt wurden, muss sich heute niemand mehr mit der nicht ästhetischen und wegen möglicher Gesundheitsrisiken diskutierten Legierung abfinden. Inzwischen gibt es ebenso belastbare zahnfarbene Füllungsmaterialien. Sie heißen zahnfarbene Kunststofffüllungen. Man unterscheidet Kompomer- und Kompositfüllungen. Kompositfüllungen sind Hightech­-Verbundwerkstoffe und qualitativ höherwertig als Kompomerfüllungen.

Komposite werden oft als "Kunststofffüllungen" bezeichnet, bestehen aber nur zum geringeren Teil daraus: Rund 70 Prozent sind Glas- und Quarzteilchen. Durch ihre Zusammensetzung und die Möglichkeit, sie farblich den Zähnen anzupassen, gehören sie inzwischen zum Standard im sichtbaren Kieferbereich.

Früheren Zahnfüllungen haftete der Ruf eines unzureichenden Amalgamersatzes an. Mit den modernen Kompositfüllungen hat sich das grundlegend geändert. Deshalb verwenden unsere Zahnärzte grundsätzlich heute nur noch Komposite und kein Amalgam als Zahnfüllung.

Hochwertige Kompositfüllungen sind äußerst abriebfest, sehr langlebig und belastbar. Je nach Größe der Füllung halten sie im Schnitt mindestens sieben Jahre. Die Voraussetzung für die maximale Haltbarkeit der Zahnfüllung ist die regelmäßige und korrekte Reinigung der Zähne zu Hause sowie professionell durch das zahnärztliche Team. 

Was tun mit alten Amalgamfüllungen?

Oft werden wir gefragt, ob es empfehlenswert ist, alte Amalgamfüllungen zu entfernen. Wir raten nur dann dazu, wenn die Füllung nicht mehr intakt ist, also ohnehin gehandelt werden muss. Ansonsten wird bei der Entfernung von alten Amalgamfüllungen gewöhnlich mehr Schaden angerichtet als positive Wirkungen erzielt.

Haben Sie Fragen?

Gerne beantworten wir diese telefonisch unter 0711 - 470 42 88 oder nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

Zahnklinik-Ungarn.de ist regelmäßig zu Gast in Funk und Fernsehen. Werfen Sie hier einen Blick in die Medien und hören Sie was unsere Patienten über uns sagen.

mehr erfahren

Der Weg zur Zahnbehandlung in eine unserer Zahnkliniken in Ungarn ist einfach und unkompliziert. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen und Wünschen.

mehr erfahren

Wer sich für uns entscheidet, wählt das Original. Bereits seit dem Jahr 1997 bietet Zahnklinik-Ungarn.de kostengünstige Zahnbehandlungen in Ungarn an.

mehr erfahren

Dr. Ovari, Ärztlicher Leiter von CosmoDent in Budapest über die Vorteile einer Zahnklinik mit Fachärzteteam, günstige Preise und kurze Behandlungszeiten.

mehr erfahren

Benötigen Sie Implantate? Profitieren Sie von unserem Implantat-Reisezuschuss! Wir schreiben Ihnen 150 Euro für Ihre Implantation gut.

mehr erfahren