• Bekannt aus:

Kosten für All-on 6/8 festsitzende Implantate

Preisbeispiel der Zahnklinik Hillside Dental in Sopron

Seit einiger Zeit bieten wir unseren Patienten eine kostenfreie Videoberatung an. So haben sie die Chance, ihren behandelnden Zahnarzt schon vor der Reise nach Ungarn kennenzulernen.

Auch Patientin Petra K. aus Wolfenbüttel (65) ließ sich von Dr. Szauszan Barrak bequem zu Hause beraten. Sie wollte natürlich in erster Linie wissen, wie viel Geld sie in Ungarn sparen würde und welche Behandlungsoption für sie die Beste sei.

49 Prozent Preisersparnis bei Zahnbehandlung in Ungarn
Von ihrem Zahnarzt in Deutschland hatte sie zuvor ein Angebot über 39.700 Euro für einen festsitzenden Zahnersatz mit 14 Implantaten und metallkeramische Kronen- und Brücken (All-on 8 im Oberkiefer und All-on 6 im Unterkiefer) erhalten. In der Zahnklinik Hillside Dental in Sopron an der österreichischen Grenze zahlte sie am Ende nur 20.440 Euro, also knapp die Hälfte und das bei exakt gleicher Behandlungsmethode und gleichen Materialien.

Was beinhaltete das Angebot aus Sopron?

  • alle Panorama Röntgenaufnahmen / CT Aufnahmen
  • Professionelle Zahnreinigung (2x)
  • Camlog Implantate (14 Stück)
  • Zirkon Brückenglieder (2 Stück)
  • alle Betäubungen
  • alle Laborarbeiten
  • alle Materialien (Zirkon)
  • alle Provisorien
  • alle Zahnarztleistungen

All-on-4/All-on-6/All-on-8 Konzept
„All on 4“ bzw. „All on 6“ ist ein innovatives und effektives Behandlungskonzept, um einen vollständig zahnlosen Kiefer günstiger und mit weniger Aufwand mit festem, implantatgetragenem Zahnersatz zu versorgen.

Gerade bei Patienten, bei denen die Zähne bereits länger fehlen ist das Knochenangebot im Backenzahnbereich meist sehr gering, so dass herkömmliche Implantate gar nicht oder nur mit viel Aufwand (Knochenaufbau) gesetzt werden können.

Bei der All-on 6/8-Methode setzt der Zahnarzt vier Implantate im richtigen Abstand, Winkel und in der richtigen Tiefe in den Kieferknochen ein. Zwei kommen in den Frontzahnbereich, zwei weitere in den Seitenzahnbereich. Das „Geheimnis“ der All-on-6/8-Methode liegt in der speziellen Winkelung der beiden hinteren Implantate. Durch diese Neigung kann erstens die vorhandene Knochensubstanz optimal ausgenutzt werden und es ist in den meisten Fällen kein oder nur ein geringer Knochenaufbau notwendig.

Reiseaufwand
Die Patientin fuhr mit dem PKW von Wolfenbüttel nach Sopron und übernachtete dort im Hotel Civitas. Trotz Reise- und Übernachtungskosten für zwei Aufenthalte mit 19 Nächten, die insgesamt mit 855 Euro zu Buche schlugen, sparte die Patientin in Ungarn unter dem Strich rund 46 Prozent der Kosten, die sie in Deutschland für die gleiche Behandlung bezahlt hätte. Statt 39.700 Euro zahlte sie für ihren Zahnersatz in Sopron nur 21.595 Euro. Von ihrer Krankenkasse erhielt die Patientin einen Festzuschuss in Höhe von 1.184 Euro. Dieser ist EU-weit gleich – egal, ob Sie sich von einem Zahnarzt in Ungarn oder Deutschland behandeln lassen.


Gerne senden wir Ihnen unser kostenloses Infopaket zu. Es enthält alle wichtigen Informationen rund um Ihre Zahnbehandlung in unseren Zahnkliniken in Ungarn.

Jetzt Infopaket anfordern

Zahnklinik-Ungarn.de ist regelmäßig zu Gast in Funk und Fernsehen. Werfen Sie hier einen Blick in die Medien und hören Sie was unsere Patienten über uns sagen.

mehr erfahren

Ab sofort können Sie Ihre Zahnbehandlung in Deutschland beginnen und bei unseren Partner-Zahnärzten sehr viel Geld sowie Reisezeit einsparen.

mehr erfahren

Der Weg zur Zahnbehandlung in eine unserer Zahnkliniken in Ungarn ist einfach und unkompliziert. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen und Wünschen.

mehr erfahren

Wer sich für uns entscheidet, wählt das Original. Bereits seit dem Jahr 1997 bietet Zahnklinik-Ungarn.de kostengünstige Zahnbehandlungen in Ungarn an.

mehr erfahren

Dr. Ovari, Ärztlicher Leiter von CosmoDent in Budapest über die Vorteile einer Zahnklinik mit Fachärzteteam, günstige Preise und kurze Behandlungszeiten.

mehr erfahren