• Bekannt aus:

Kosten für Versorgung mit Zirkonkronen und e.max-Schalen

Preisbeispiel der CosmoDent Zahnklinik in Budapest

Farid R. aus Frankfurt am Main benötigte mehrere Zahnkronen. Von seinem deutschen Zahnarzt bekam er ein Angebot über insgesamt 6.998 Euro.

Dieses beinhaltete neben der Zahnentfernung sechs Zirkonkronen und vier e.max-Schalen. Auf der Suche nach einer preiswerten, aber gleichwertigen Alternative stieß er auf Zahnklinik-Ungarn.de und fragte bei uns ein Gegenangebot an.

Zwei Angebote zur Auswahl

Da wir mit mehreren Partnern an verschiedenen Standorten in Ungarn zusammenarbeiten, erhalten Patienten bei uns immer zwei Angebote zur Auswahl. So können sie vergleichen und selbst entscheiden, welche Zahnklinik für sie die passende ist. Selbstverständlich steht unser Expertenteam den Patienten beratend zur Seite.

Farid R. erhielt ein Angebot von unserem Partner Hillside Dental aus Sopron und eins von der Budapester Zahnklinik CosmoDent. Da er schon immer nach Budapest reisen wollte, entschied er sich nach kurzer Überlegung für das CosmoDent Angebot. So konnte er die Behandlungstage nutzen, um Ungarns Hauptstadt zu erkunden. Auch hier half ihm unser Expertenteam mit wertvollen Tipps.

48 Prozent Preisersparnis trotz Reisekosten

Statt knapp 7.000 Euro in Deutschland bezahlte Farid D. in Ungarn für exakt die gleiche Zahnbehandlung nur 3.445 Euro. Das entspricht nicht einmal der Hälfte der Kosten. Genau wie in Deutschland erhielt er von seiner Krankenkasse einen Festzuschuss in Höhe 534 Euro. Dieser ist in der gesamten EU gleich hoch. Nach Abzug aller Reisekosten sparte der Patient in Ungarn im Vergleich zu Deutschland 48 Prozent der Kosten ein.

Was beinhaltete das Angebot aus Sopron?

  • Panorama Röntgenaufnahmen
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Zahnentfernung
  • Zirkonkronen 6 Stück
  • e.max-Schalen (4 Stück)
  • alle Betäubungen
  • alle Laborarbeiten
  • alle Materialien
  • alle Provisorien
  • alle Zahnarztleistungen

Behandlungsablauf mit einer Etappe
Der Patient benötigte für seine komplette Zahnbehandlung insgesamt nur sieben Tage Aufenthalt in Ungarn.

Reiseaufwand

Der Patient flog für 120 Euro von Frankfurt nach Budapest und zurück. In Ungarn nahm er unseren Transferservice für 50 Euro in Anspruch. Wegen der Nähe zur Zahnklinik CosmoDent Klinik und des günstigen Preises wählte er als Unterkunft das Hotel Jagello. Für die sechs Nächte bezahlte er dort nur 294 Euro. Insgesamt betrug der Reiseaufwand 464 Euro.


Tipp: Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Gerne senden wir Ihnen unser kostenloses Infopaket zu. Es enthält alle wichtigen Informationen rund um Ihre Zahnbehandlung in unseren Zahnkliniken in Ungarn.

Jetzt Infopaket anfordern

Zahnklinik-Ungarn.de ist regelmäßig zu Gast in Funk und Fernsehen. Werfen Sie hier einen Blick in die Medien und hören Sie was unsere Patienten über uns sagen.

mehr erfahren

Sie möchten sich optimal auf Ihre Zahnbehandlung in Ungarn vorbereiten? Dann empfehlen wir Ihnen unser kostengünstiges Vorbereitungspaket.

mehr erfahren

Der Weg zur Zahnbehandlung in eine unserer Zahnkliniken in Ungarn ist einfach und unkompliziert. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen und Wünschen.

mehr erfahren

Wer sich für uns entscheidet, wählt das Original. Bereits seit dem Jahr 1997 bietet Zahnklinik-Ungarn.de kostengünstige Zahnbehandlungen in Ungarn an.

mehr erfahren

Dr. Ovari, Ärztlicher Leiter von CosmoDent in Budapest über die Vorteile einer Zahnklinik mit Fachärzteteam, günstige Preise und kurze Behandlungszeiten.

mehr erfahren