• Bekannt aus:

Alles BIO in Budapest!

Szimpla BiomarktMärkte und Markthallen gehören zum urbanen Lebensgefühl einer Stadt, dort lassen sich fast am besten der Puls und die Stimmung von Stadt, Land und Leuten einfangen. Bio-Märkte in Budapest… – vor zehn Jahren hätten wir hier schon aufhören können, weiter zu schreiben. Doch mittlerweile gibt es bereits mehrere erlebnisreiche Biomärkte in der ungarischen Hauptstadt. Wer also gesund leben und einkaufen will und dabei zugleich Budapest authentisch erleben möchte, dem seien folgende Biomärkte wärmstens empfohlen:

  1. Einkaufen bis in den späten Abend. Im Herzen von Pest beim Eingang des trendigen jüdischen Viertels am Beginn der Király Straße offerieren Bauern jeden Donnerstag in der Central Passage von 13 bis 21 Uhr ihre natürlichen  Produkte. Neben Obst und Gemüse, Käse, Würsten, Konfitüren oder Brot werden auch handgemachte Textilien angeboten. Nach dem Einkaufen kann man dann gleich ein gesundes Glas Wein oder Pálinka genießen, denn der Markt befindet sich mitten im Ausgehviertel.
  2. Die berühmteste Ruinenkneipe Szimpla Kert wird zum organischen Einkaufsvergnügen jeden Sonntag von 9 bis 14 Uhr. 50 Aussteller bieten nicht nur ihre Ökö-Waren wie Kuchen, Milchprodukte oder Säfte an, sondern es werden auch Kinderprogramme, Musik und gemeinsames Kochen zur Unterhaltung organisiert.  Wer dabei hungrig wird, der kann gleich nebenan in der Kazinczy Straße 7 im neu eröffneten Szimpla Háztáji frühstücken oder mittagessen. Gekocht wir mit den Bio-Produkten dieses Marktes.Szimpla Biomarkt
  3. Bio Promenade im Mammut Einkaufszentrum in Buda, geöffnet von Montag bis Samstag von 9 bis 20 Uhr. Neben landwirtschaftlichen Produkten, die auf über 500 m2 Verkaufsfläche offeriert werden,  setzt man hier auch auf Naturkosmetik. Der gesunde Einkauf lässt sich mit dem Unterhaltungsprogramm des Shopping-Centers bestens verbinden.
  4. Biokultúra Ökopiac neben dem MOM-Park Einkaufszentrum in Buda. Am Rande eines Parks in einem grüneren Teil von Buda gelegen ist man hier der Natur schon ziemlich nahe, was sich auch positiv auf den Erholungswert zum Beginn des Wochenendes auswirkt. Jeden Samstag von 06:30 bis 13 Uhr gibt es eine riesige Auswahl an Säften, Brot, Kuchen, Fleisch, Würsten, Käse, Konfitüren, Obst & Gemüse und sogar biologischen Weinen vom Balaton. Wer dann noch etwas für seinen Körper tun will, der kann nebenan im Sportzentrum noch ein paar Runden schwimmen.

Egal, ob im Szeneviertel, im Grünen, in einer Ruinenkneipe oder im Einkaufszentrum, Budapests Biomärkte bieten Ihnen ein erlebnisreiches und vielfältiges Einkaufsvergnügen.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

*