• Bekannt aus:

Auf Semmelweis‘ Spuren

Gesundheitstourismus in Ungarn

gesundheit.com

März 2010

"Auf Semmelweis‘ Spuren: Gesundheitstourismus in Ungarn"

„Bereits jeder fünfte Österreicher fährt zur Zahnsanierung  nach Ungarn". Spricht man diese Überlegung jedoch bei uns laut aus, hört man sehr schnell viele Einwände. Wahre Horrorgeschichten von schlechten, sogar die Gesundheit gefährdenden Materialien sowie misslungenen Eingriffen werden kolportiert. Auch der Einwand, dass man die Behandlungen nicht über die Krankenkasse abrechnen kann, gehört immer noch dazu. Doch das ist falsch, denn es gibt die sogenannten EU-Regelungen bei der Kostenerstattung durch deutsche Krankenkassen. „Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom 13. Mai 2003 (Rechtssache C-385/99) über die ärztliche Behandlung in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union haben Patienten das Recht, sich in einem anderen Mitgliedsstaat der Europäischen Union ambulant behandeln zu lassen. Dafür ist eine vorherige Genehmigung des einheimischen Krankenversicherungsträgers nicht notwendig. Dagegen benötigen Patienten für stationäre Leistungen - ausgenommen in einem Notfall - die vorherige Genehmigung ihrer Krankenkasse. Patienten bekommen jedoch höchstens den Satz erstattet, den Sie für die gleiche Behandlung im Inland erhalten würden." 

1. Zähne

Hat man sich erstmal  vom Schock des deutschen Heil-und Kostenplanes  für einen notwendigen größeren zahnärztlichen Eingriffs erholt, sollte man die Überlegung, diesen im Ausland durchführen zu lassen, durchaus erwägen. Im deutschsprachigen Internet finden sich verschiedene Angebote von einzelnen Zahnärzten und Zahnkliniken aber auch von professionellen Zusammenschlüssen zahnärztlicher Praxen in Budapest, die rundum Pakete anbieten und sich zudem um Reiseorganisation und Freizeitgestaltung während der zwischen vier und sechs Tage dauernden Behandlung kümmern. Die erste Kontaktaufnahme  erfolgt problemlos über deutsche Service-Niederlassungen in Berlin oder Stuttgart. Von den Beraterinnen bekommt man einen To-Do-Plan an die Hand, den man nur noch abzuarbeiten braucht. Wer trotzdem immer noch Zweifel  hat, sollte sich das Kennenlern-Paket ab € 159.- überlegen. Man besucht per Flugzeug nicht nur für zwei Tage die herrliche Donauperle Budapest, sondern erhält neben einer professionellen Zahnreinigung auch noch eine individuelle Beratung  bezüglich der eigenen Zahnsanierung (z. B. in der VitalCenter Zahnklinik auf der idyllischen Margareteninsel). Das als eines der Vertragshotels angebotene Novotel bietet nicht nur eine spektakulärer Aussicht auf das Parlament, sondern offeriert seinen Zahnbehandlungsgästen auch ein Dental-Menu, welches das Essen trotz zahnärztlichem Eingriffen zum Genuss werden lässt.

Die Kostenersparnisse der Zahnsanierungen reichen bis zu 70 % und sogar das Bonusheft (!!!) kann abgestempelt werden. Zehn wichtige Gründe, die für eine Zahn-Behandlung in Ungarn sprechen, findet man auf der Internet-Seite Zahnklinik Ungarn. Dort wird man auch über die Garantieleistungen aufgeklärt, die auch von Vertragszahnärzten in Deutschland durchgeführt werden können.

Übrigens: Nicht wenige der in Ungarn praktizierenden Zahnärzte haben ihr Studium in Deutschland absolviert, eine ganze Reihe von ihnen ist sogar hier geboren.


Gerne senden wir Ihnen unser kostenloses Infopaket zu. Es enthält alle wichtigen Informationen rund um Ihre Zahnbehandlung in unseren Zahnkliniken in Ungarn.

Jetzt Infopaket anfordern

Zahnklinik-Ungarn.de ist regelmäßig zu Gast in Funk und Fernsehen. Werfen Sie hier einen Blick in die Medien und hören Sie was unsere Patienten über uns sagen.

mehr erfahren

Der Weg zur Zahnbehandlung in eine unserer Zahnkliniken in Ungarn ist einfach und unkompliziert. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen und Wünschen.

mehr erfahren

Wer sich für uns entscheidet, wählt das Original. Bereits seit dem Jahr 1997 bietet Zahnklinik-Ungarn.de kostengünstige Zahnbehandlungen in Ungarn an.

mehr erfahren

Dr. Ovari, Ärztlicher Leiter von CosmoDent in Budapest über die Vorteile einer Zahnklinik mit Fachärzteteam, günstige Preise und kurze Behandlungszeiten.

mehr erfahren

Benötigen Sie Implantate? Profitieren Sie von unserem Implantat-Reisezuschuss! Wir schreiben Ihnen 150 Euro für Ihre Implantation gut.

mehr erfahren