• Bekannt aus:

Budapester Weihnachten 2015

Adventsmarkt vor der Basilika in BudapestAuch in der Weihnachtszeit ist Budapest immer einen Besuch wert – und das nicht nur wegen der romantischen Weihnachtsmärkte! Denn nicht nur der süß-würzige Glühwein erwärmt die Herzen zu Beginn des Winters, sondern natürlich auch das dampfende Heil- oder Thermalwasser, welches aus über 123 fröhlichen Quellen für unser Wohlbefinden sprudelt! Hier sind ein paar typische – und weniger typische Tipps für ein perfektes Budapester Wintererlebnis zur Weihnachtszeit.

  • Der Klassiker: Die Weihnachtsmärkte im Zentrum der Stadt. Der bekannteste Markt befindet sich im Herzen der Stadt auf dem Vörösmarty Platz vor dem berühmten Gerbeaud Kaffeehaus. Dessen Fassade wird zu einem gigantischen Adventkalender, wo sich jeden Tag um 5 Uhr ein Türchen öffnet. In über 47 Tagen werden über 200 Programme angeboten, wie z.B. Krippenspiele oder Konzerte. Kulinarik und Kunsthandwerk stehen im Zentrum. Probieren Sie Baumkuchen, Mohnstrudel oder scharfe Bratwürste. Nur einen Katzensprung entfernt befindet sich der Adventmarkt vor der kolossalen Basilika, auf deren Fassade bei Dunkelheit magische Lichter-Spiele projiziert werden. In der Mitte liegt ein Kunsteislaufplatz für die Kleinen, während sich die Großen einen Pálinka gönnen.
  • Vom 5. bis zum 6. Dezember verkehrt der Nikolauszug auf den Schienen der Kindereisenbahn in Buda! Während die Schmalspurbahn gemütlich durch die Budaer Hügel tuckert verteilt der Nikolaus Geschenke und es erklingt weihnachtliche Musik. Ein weiterer weihnachtlicher Zug verkehrt vom 4. bis zum 6. Dezember zwischen dem Nyugati Bahnhof und dem Eisenbahnmuseum. Angetrieben wird der stimmungsvolle Zug von einer historischen Dampflok, die weihnachtlich geschmückt ist.
  • Am 6. Dezember findet der Nikolaus-Lauf statt. Es sind nur 2 km, aber jeder muss im Nikolaus-Kostüm diesen wahrlich bunten Lauf bestreiten. Los geht es bei der Corvinus Universität.
  • Lebkuchen-Stadt im Bàlna- Veranstaltungszentrum. Bis 29. November kann sich jeder anmelden und an einer riesigen Lebkuchenstadt mit bauen, die bis zu Weihnachten ständig wächst. Sie können sich diese einzigartige süße Stadt einfach nur anschauen und dabei köstlichen Lebkuchen und Glühwein genießen.
  • Winterliche Stimmung im Stadtwäldchen (Varosliget). Er ist einer der größten Kunsteislaufplätze Europas, wunderschön gelegen vor der Vajdahunyad Burg. Drehen Sie ein paar aufregenden Kurven auf dem glänzenden Eis, bevor Ihre Augen angesichts der wunderbar-romantischen Stimmung selbst glänzen werden. Ein kurzer Spaziergang durch die Burg mit einem Glühwein in der Hand führt Sie direkt ins Széchenyí Bad, wo Sie dann ihre Seele im wohlig warmen Wasser baumeln lassen können.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

*