• Bekannt aus:

Zahnklinik Ungarn im TV bei rbb zibb

rbb-Verbraucherexperte bei Zahnklinik-Ungarn.de in Budapest

Beitrag zu Zahnbehandlungen im Ausland

Sendung zibb zum Thema Medizintourismus mit Verbraucherexperte Ron Perduss im RBB Fernsehen.

Quelle: RBB  Fernsehen

gesendet am 25. September 2015 um 18:30 Uhr

Der Medizintourismus boomt. Immer mehr Deutsche reisen für ihre Zahnbehandlung ins Ausland, weil sie Geld sparen möchten. Vor allem Zahnkliniken in Ungarn sind ein beliebtes Ziel für Medizintouristen. Doch was erwartet die Patienten vor Ort? Der Sender Radio Berlin Brandenburg (rbb) wollte es genau wissen und schickte seinen Verbraucherexperten Ron Perduss zur Recherche nach Ungarn.

In Budapest besuchte der Journalist des öffentlich-rechtlichen Senders rbb unsere Partnerklinik CosmoDent und berichtete sowohl im Radio auf 88,8 am 14. September als auch in der Sendung zibb am 25. September 2015 im rbb Fernsehen über das Thema Medizintourismus und seine persönlichen Erfahrungen mit Zahnklinik Ungarn.

Es gibt keine Qualitätsunterschiede bei der Zahnbehandlung in Ungarn
In unserer Budapester Zahnklinik CosmoDent konnte Verbraucherexperte Ron Perduss weder in der technischen Ausstattung noch beim Personal einen Unterschied zu einer Berliner Zahnklinik feststellen. Sowohl die Ärzte als auch die Helferinnen unserer Partnerklinik sprechen fließend deutsch. Selbst die verwendeten Materialen und Apparate stammen aus Deutschland. Alles entspricht den üblichen Standards. Es gibt keine Qualitätsunterschiede lautet das Fazit des rbb-Verbraucherexperten.

Die Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten
Natürlich ging es in der rbb-Sendung zibb auch um die Kosten für die Zahnbehandlung und die Abrechnung mit der Krankenklasse. Das überzeugende Argument: Es macht keinen Unterschied, ob die Zahnbehandlung in Deutschland oder Ungarn stattfindet. Die Krankenkassen zahlen seit 2004 EU-weit einen befundorientierten Festzuschuss. Das heißt, egal, wo die Zahnbehandlung innerhalb der EU stattfindet, die Krankenkasse übernimmt auf Grundlage des eingereichten Heil- und Kostenplans überall dieselben Kosten. Allerdings ist der Eigenanteil der Patienten in Ungarn deutlich niedriger, denn die Zahnbehandlung ist insgesamt viel günstiger als in Deutschland. Zahnklinik-Ungarn-Patienten sparen trotz Reise- und Übernachtungskosten durchschnittlich zwischen 40 und 70 Prozent der Kosten ein, die sie in Deutschland für die exakt gleiche Zahnbehandlung bezahlt hätten und das bei einem Garantieanspruch, der weit über den in Deutschland vorgeschriebenen hinausgeht.

Tipps vom rbb-Verbraucherexperten:
Der Verbraucherexperte Ron Perduss rät bei der Auswahl der Zahnklinik in Ungarn nicht nur auf die Ersparnis, sondern vor allem auf die Qualität zu achten. So helfen Qualitätssiegel wie beispielsweise das des unabhängigen Zertifizierers TEMOS. Außerdem gab er zu bedenken, dass sich die Reise nach Ungarn nur bei aufwendigen Zahnbehandlungen wie Kronen, Brücken oder Implantaten lohne, nicht aber bei einzelnen Füllungen.


Zahnklinik-Ungarn.de ist regelmäßig zu Gast in Funk und Fernsehen. Werfen Sie hier einen Blick in die Medien und hören Sie was unsere Patienten über uns sagen.

mehr erfahren

Der Weg zur Zahnbehandlung in eine unserer Zahnkliniken in Ungarn ist einfach und unkompliziert. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen und Wünschen.

mehr erfahren

Wer sich für uns entscheidet, wählt das Original. Bereits seit dem Jahr 1997 bietet Zahnklinik-Ungarn.de kostengünstige Zahnbehandlungen in Ungarn an.

mehr erfahren

Dr. Ovari, Ärztlicher Leiter von CosmoDent in Budapest über die Vorteile einer Zahnklinik mit Fachärzteteam, günstige Preise und kurze Behandlungszeiten.

mehr erfahren

Benötigen Sie Implantate? Profitieren Sie von unserem Implantat-Reisezuschuss! Wir schreiben Ihnen 150 Euro für Ihre Implantation gut.

mehr erfahren