• Bekannt aus:

Service-Informationen

Aktuelles zu Ihrer Zahnbehandlung in Ungarn

Ihre Zahnbehandlung in Ungarn ist ohne Auflagen möglich, wenn Sie vollständig geimpft sind und auf dem Landweg anreisen. Bei Einreisen auf dem Luftweg ist ein digitales COVID-Zertifikat der EU nachzuweisen. Für Genesene und nicht Geimpfte gilt bei Zahnbehandlungen eine Testpflicht.

In Ungarn gelten für Zahnbehandlungen seit 10. August neue gesetzliche Vorschriften:

  • Für vollständig gegen Covid-19 geimpfte Patienten gibt es weiterhin keine Testpflicht.
  • Wer von Covid-19 genesen oder nicht vollständig dagegen geimpft ist, muss vor Behandlungsbeginn einen negativen PCR-Test vorlegen, der am ersten Behandlungstag nicht älter als 48 Stunden ist. Bitte organisieren Sie diesen vor Ihrer Anreise in Deutschland selbst und bringen Sie ihn mit nach Ungarn. Während der gesamten Dauer des Aufenthalts muss zudem ein negativer PCR-Test vorhanden sein, der an jedem Behandlungstag nicht älter als 48 Stunden sein darf. Außerdem ist an jedem Behandlungstag in der Zahnklinik ein Schnelltest verpflichtend.

Nur vollständig gegen Covid-19 geimpfte Patienten sind also von der Testpflicht befreit.

Um für alle anderen die Testpflicht so angenehm wie möglich zu gestalten, organisieren wir die nötigen Tests gern in der Zahnklinik vor Ort oder deren Nähe.

Dafür bieten wir Ihnen in Ungarn verschiedene Corona-Test-Pakete an:


Implantation Corona-Testpaket (Aufenthalt 4 Tage):
Voraussetzung ist ein negativer PCR-Test nicht älter als 48 Stunden vor dem ersten Behandlungstermin

  • 3 Schnelltests an den Behandlungstagen in unserer Partnerklinik in Ungarn
  • 1 PCR-Test in der Nähe Ihres Behandlungsortes
  • Transport zum PCR-Test

Kosten: 150 Euro


Prothetik Corona-Testpaket (Aufenthalt 6 Tage):
Voraussetzung ist ein negativer PCR-Test nicht älter als 48 Stunden vor dem ersten Behandlungstermin

  • 5 Schnelltests an den Behandlungstagen in unserer Partnerklinik in Ungarn
  • 3 PCR-Test in der Nähe Ihres Behandlungsortes
  • Transport zum PCR-Test

Kosten: 370 Euro


Großes Corona-Prothetik Testpaket (Aufenthalt 12 Tage):
Voraussetzung ist ein negativer PCR-Test nicht älter als 48 Stunden vor dem ersten Behandlungstermin

  • 10 Schnelltests an den Behandlungstagen in unserer Partnerklinik in Ungarn 
  • 6 PCR-Test in der Nähe Ihres Behandlungsortes
  • Transport zum PCR-Test

Kosten: 620 Euro


Infos für Patienten, die bereits ein Angebot von uns erhalten haben:


Ihr Angebot ist weiterhin gültig

Liegt Ihnen unser Angebot für Ihre Zahnbehandlung in Ungarn bereits vor? Selbstverständlich ist dieses weiterhin gültig. Sehr gern schicken wir Ihnen nach Rücksprache mit dem Facharzt auch ein aktualisiertes Behandlungsangebot zu. Bitte denken Sie daran, dass der Genehmigungsprozess für Ihre Zahnbehandlung in Ungarn bei Ihrer Krankenkasse einige Zeit in Anspruch nimmt. Reichen Sie unser Angebot also bitte umgehend bei Ihrer Krankenversicherung zur Genehmigung ein.

Und wenn Sie eine Ratenzahlung wünschen, so ist diese auch problemlos möglich. Lesen Sie mehr über die Finanzierung Ihrer Zahnbehandlung in Ungarn.

Lernen Sie Ihren Zahnarzt in Ungarn jetzt kennen
Möchten Sie Ihren Zahnarzt in Ungarn kennenlernen? Dann vereinbaren Sie jetzt eine Angebotsbesprechung per Telefon oder Video und Sie werden von Ihrem ungarischen Zahnarzt bequem zu Hause beraten. Sie benötigen dafür keinerlei technische Kenntnisse oder Programme. Unser Expertenteam bucht gern einen Termin für Sie. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail!

Infos für Patienten, die eine Zahnbehandlung in Ungarn planen:


Heil- und Kostenplan vorhanden – Jetzt Gegenangebot anfordern
Falls Sie schon einen Heil- und Kostenplan von einem anderen Zahnarzt bekommen haben, schicken Sie uns diesen bitte zu. Wir erstellen Ihnen umgehend ein Gegenangebot für Ihre preiswerte Zahnbehandlung in Ungarn. Danach vereinbaren wir für Sie gern einen Termin zur Angebotsbesprechung mit Ihrem ungarischen Zahnarzt per Telefon oder Video. Unser Expertenteam freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Keine Unterlagen vorhanden – jetzt Video-Vorgespräch vereinbaren
Liegt Ihnen noch kein Heil- und Kostenplan vor, können Sie anstatt eines Termins zur Voruntersuchung zuerst ein Vorgespräch per Video mit einem unserer Zahnärzte in Ungarn vereinbaren. Gemeinsam mit dem Arzt füllen Sie dabei die zweite Seite unseres medizinischen Fragebogens aus und werden zu den Möglichkeiten Ihrer Zahnbehandlung in Ungarn beraten. Der erfahrene Zahnarzt klärt mit Ihnen auch, ob Ihre Angaben für ein konkretes Angebot ausreichen oder er noch weitere Informationen wie beispielsweise ein Röntgenbild benötigt. Vereinbaren Sie am besten noch heute Ihren Beratungstermin!

Bitte beachten Sie:

Der Genehmigungsprozess für Ihre Zahnbehandlung in Ungarn nimmt bei Ihrer Krankenkasse einige Zeit in Anspruch. Reichen Sie unser Angebot daher bitte umgehend bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern! Unser Expertenteam ist wie immer von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 18 Uhr für Sie da!


Haben Sie Fragen?

Gerne beantworten wir diese telefonisch unter 0711 - 470 42 88 oder nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

Zahnklinik-Ungarn.de ist regelmäßig zu Gast in Funk und Fernsehen. Werfen Sie hier einen Blick in die Medien und hören Sie was unsere Patienten über uns sagen.

mehr erfahren

Ab sofort können Sie Ihre Zahnbehandlung in Deutschland beginnen und bei unseren Partner-Zahnärzten sehr viel Geld sowie Reisezeit einsparen.

mehr erfahren

Der Weg zur Zahnbehandlung in eine unserer Zahnkliniken in Ungarn ist einfach und unkompliziert. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen und Wünschen.

mehr erfahren

Wer sich für uns entscheidet, wählt das Original. Bereits seit dem Jahr 1997 bietet Zahnklinik-Ungarn.de kostengünstige Zahnbehandlungen in Ungarn an.

mehr erfahren

Dr. Ovari, Ärztlicher Leiter von CosmoDent in Budapest über die Vorteile einer Zahnklinik mit Fachärzteteam, günstige Preise und kurze Behandlungszeiten.

mehr erfahren